Risikogruppe

Verfasst am .

„Eins war zu Beginn der Corona-Pandemie besonders auffällig. Die größten Gesäßviolinen, die die immer alles besser konnten und wussten und allen anderen das Leben schwer gemacht haben, waren als erste im Home Office verschwunden. Und das, bevor der eigentliche Lockdown ausgerufen wurde. Und selbstverständlich war die Begründung, dass sie Risikogruppe wären.“

Volker Grescho
13.07.2020