Daten und Meinung

Verfasst am .

Wer sagt, der Staat könne seine Daten ruhig haben, denn er habe nichts zu verbergen, der sagt auch, dass er keine eigene Meinung hat, denn er hat nichts zu sagen.

Dieses Zitat habe ich sinngemäß so mal gehört oder gelesen, ich finde aber die Originalquelle nicht mehr. Ich finde es in den bevorstehenden Zeiten allumfänglicher Überwachung sehr wichtig.

11.11.2020